Skip to main content

Datenschutzerklärung

 

1. Datenschutz auf einen Blick

Wir, die Teca-Print AG, Bohlstrasse 17, 8240 Thayngen, Schweiz, sind Betreiberin dieser Website (nachfolgend ‚ÄěWebsite“) und sind, soweit dies nicht anders angegeben wird, verantwortlich f√ľr die in dieser Datenschutzerkl√§rung aufgef√ľhrten Datenbearbeitungen.
Damit Sie wissen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und f√ľr welche Zwecke wir sie verwenden, nehmen Sie bitte die nachstehenden Informationen zur Kenntnis. Wir orientieren uns beim Datenschutz vorwiegend an den gesetzlichen Vorgaben des Schweizerischen Datenschutzrechts, insbesondere dem Bundesgesetz √ľber den Datenschutz (nDSG), sowie der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), deren Vorschriften in Einzelf√§llen anwendbar sein k√∂nnen.
Bitte beachten Sie, dass die nachfolgenden Informationen von Zeit zu Zeit √ľberpr√ľft und ge√§ndert werden. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzerkl√§rung regelm√§ssig einzusehen. Ferner sind f√ľr einzelne nachfolgend aufgef√ľhrte Datenbearbeitungen andere Unternehmen datenschutzrechtlich verantwortlich oder gemeinsam mit uns verantwortlich, sodass in diesen F√§llen auch die Informationen dieser Anbieter massgeblich sind.

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen √úberblick dar√ľber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie pers√∂nlich identifiziert werden k√∂nnen. Ausf√ľhrliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgef√ľhrten Datenschutzerkl√§rung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich f√ľr die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten k√∂nnen Sie dem Abschnitt ‚ÄěHinweis zur Verantwortlichen Stelle‚Äú in dieser Datenschutzerkl√§rung entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere ITSysteme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wof√ľr nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bez√ľglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft √ľber Herkunft, Empf√§nger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben ausserdem ein Recht, die Berichtigung oder L√∂schung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, k√∂nnen Sie diese Einwilligung jederzeit f√ľr die Zukunft widerrufen. Ausserdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umst√§nden die Einschr√§nkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zust√§ndigen Aufsichtsbeh√∂rde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit sogenannten Analyseprogrammen.

Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen finden Sie in der folgenden
Datenschutzerklärung.

2. Hosting

Wir hosten die Inhalte unserer Website bei folgendem Anbieter:

Externes Hosting

Diese Website wird extern gehostet. Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters / der Hoster gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe
und sonstige Daten, die √ľber eine Website generiert werden, handeln.

Das externe Hosting erfolgt zum Zwecke der Vertragserf√ľllung gegen√ľber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschlie√ülich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und ¬ß 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endger√§t des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
Unsere Hoster werden Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erf√ľllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Wir setzen folgenden Hoster ein:

MTF SOLUTIONS AG
Alte Tiefenaustrasse 6
CH-3048 Worblaufen

Wir haben einen Vertrag √ľber Auftragsverarbeitung (AVV) zur Nutzung des oben genannten Dienstes geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gew√§hrleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren
Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

Logfile-Daten

Beim Besuch unserer Website speichern die Server unseres Hosting-Providers MTF Solutions AG, Freier Platz 10, CH 8200 Schaffhausen temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei (sog. Logfile). Folgende Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung von uns gespeichert:

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgte, ggf. mit verwendetem Suchwort
  • das Betriebssystem Ihres Rechners und der von Ihnen verwendete Browser (inkl. Typ, Version und Spracheinstellung)
  • Ger√§tetyp im Falle von Zugriffen durch Mobiltelefone
  • die Stadt oder Region, von wo der Zugriff erfolgte
  • der Name Ihres Internet-Access-Providers

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten sowie zur Fehler- und Performanceanalyse und ermöglicht es uns, unsere Website zu optimieren (vgl. zu den letzten Punkten auch Abschnitt 7. Plugins und Tools).
Im Falle eines Angriffes auf die Netzinfrastruktur der Website oder bei einem Verdacht auf eine andere unerlaubte oder missbräuchliche Website-Nutzung wird die IP-Adresse sowie die anderen Daten zur Aufklärung und Abwehr ausgewertet und gegebenenfalls im Rahmen eines Strafverfahrens zur Identifikation und zum zivil- und strafrechtlichen Vorgehen gegen die betreffenden Nutzer verwendet.
In den vorangehend beschriebenen Zwecken besteht unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.
Schliesslich setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Anwendungen und Hilfsmittel ein, welche auf dem Einsatz von Cookies basieren. In diesem Zusammenhang können die hier beschriebenen Daten ebenfalls verarbeitet werden. Nähere Angaben hierzu finden Sie in den weiteren nachfolgenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung, insbesondere Abschnitt 4, sowie in unserer Cookie-Richtlinie (https://teca-print.com/de/cookie-richtlinie-eu/).

3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie pers√∂nlich identifiziert werden k√∂nnen. Die vorliegende Datenschutzerkl√§rung erl√§utert, welche Daten wir erheben und wof√ľr wir sie nutzen. Sie erl√§utert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten√ľbertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitsl√ľcken aufweisen kann. Ein l√ľckenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht m√∂glich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle f√ľr die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Teca-Print AG
Daniel Fahl
Bohlstrasse 17
8240 Thayngen
Switzerland

Telefon: +41 52 645 2000
E-Mail: datenschutz@teca-print.com

Verantwortliche Stelle ist die nat√ľrliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen √ľber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. √Ą.)
entscheidet.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerkl√§rung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck f√ľr die Datenverarbeitung entf√§llt. Wenn Sie ein berechtigtes L√∂schersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gel√∂scht, sofern wir keine anderen rechtlich zul√§ssigen Gr√ľnde f√ľr die Speicherung Ihrer
personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die L√∂schung nach Fortfall dieser Gr√ľnde.

Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Website

Sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondere Datenkategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Im Falle einer ausdr√ľcklichen Einwilligung in die √úbertragung personenbezogener Daten in Drittstaaten erfolgt die Datenverarbeitung au√üerdem auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Sie in die Speicherung von Cookies oder in den Zugriff auf Informationen in Ihr Endger√§t (z. B. via Device-Fingerprinting) eingewilligt haben, erfolgt die Datenverarbeitung zus√§tzlich auf Grundlage von ¬ß 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sind Ihre Daten zur Vertragserf√ľllung oder zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen erforderlich, verarbeiten wir Ihre
Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten, sofern diese zur Erf√ľllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann ferner auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen. √úber die jeweils im Einzelfall einschl√§gigen Rechtsgrundlagen wird in den folgenden Abs√§tzen dieser Datenschutzerkl√§rung informiert.

Empfänger von personenbezogenen Daten

Im Rahmen unserer Gesch√§ftst√§tigkeit arbeiten wir mit verschiedenen externen Stellen zusammen. Dabei ist teilweise auch eine √úbermittlung von personenbezogenen Daten an diese externen Stellen erforderlich. Wir geben personenbezogene Daten nur dann an externe Stellen weiter, wenn dies im Rahmen einer Vertragserf√ľllung erforderlich ist, wenn wir gesetzlich hierzu verpflichtet sind (z. B. Weitergabe von Daten an Steuerbeh√∂rden), wenn wir ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Weitergabe haben oder wenn eine sonstige Rechtsgrundlage die Datenweitergabe erlaubt. Beim Einsatz von Auftragsverarbeitern geben wir personenbezogene Daten unserer Kunden nur auf Grundlage eines g√ľltigen Vertrags √ľber Auftragsverarbeitung weiter. Im Falle einer gemeinsamen Verarbeitung wird ein Vertrag √ľber gemeinsame Verarbeitung geschlossen.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorg√§nge sind nur mit Ihrer ausdr√ľcklichen Einwilligung m√∂glich. Sie k√∂nnen eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtm√§√üigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unber√ľhrt.

 

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen
Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GR√úNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH F√úR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GEST√úTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKL√ĄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN,
WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR K√ĖNNEN ZWINGENDE SCHUTZW√úRDIGE GR√úNDE F√úR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN √úBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUS√úBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPR√úCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO). WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG
EINZULEGEN; DIES GILT AUCH F√úR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Daten√ľbertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erf√ľllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem g√§ngigen, maschinenlesbaren Format aush√§ndigen zu lassen. Sofern Sie die direkte √úbertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft √ľber Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empf√§nger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder L√∂schung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten k√∂nnen Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in
folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, ben√∂tigen wir in der Regel Zeit, um dies zu √ľberpr√ľfen. F√ľr die Dauer der Pr√ľfung haben Sie das Recht, die Einschr√§nkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtm√§√üig geschah/geschieht, k√∂nnen Sie statt der L√∂schung die Einschr√§nkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr ben√∂tigen, Sie sie jedoch zur Aus√ľbung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsanspr√ľchen ben√∂tigen, haben Sie das Recht, statt der L√∂schung die Einschr√§nkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abw√§gung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen √ľberwiegen, haben Sie das Recht, die Einschr√§nkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschr√§nkt haben, d√ľrfen diese Daten ‚Äď von ihrer Speicherung abgesehen ‚Äď nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen nat√ľrlichen oder juristischen Person oder aus Gr√ľnden eines wichtigen √∂ffentlichen Interesses der Europ√§ischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

SSL- bzw. TLS-Verschl√ľsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgr√ľnden und zum Schutz der √úbertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschl√ľsselung. Eine verschl√ľsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von ‚Äěhttp://‚Äú auf ‚Äěhttps://‚Äú wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschl√ľsselung aktiviert ist, k√∂nnen die Daten, die Sie an uns √ľbermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht ver√∂ffentlichten Kontaktdaten zur √úbersendung von nicht ausdr√ľcklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdr√ľcklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Weitergabe an Dritte und Zugriffsmöglichkeit Dritter

Ohne die Unterst√ľtzung anderer Unternehmen, k√∂nnten wir unsere Angebote nicht in der gew√ľnschten Form erbringen. Damit wir die Dienstleistungen dieser Unternehmen nutzen k√∂nnen, ist in einem gewissen Umfang auch eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich. Eine solche Weitergabe erfolgt namentlich, soweit dies zur Erf√ľllung des von Ihnen gew√ľnschten Vertrags erforderlich ist. Bei diesen Weitergaben ist die Erforderlichkeit zur Erf√ľllung des Vertrags im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO die Rechtsgrundlage.
√úberdies √ľbermitteln wir Ihre Daten ggf. an mit uns verbundene Unternehmen (vgl. dazu oben). F√ľr diese Datenweitergabe bildet unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO an der Gruppenintern einheitlichen Datenverwaltung die Rechtsgrundlage.
Eine Weitergabe erfolgt ferner an ausgew√§hlte Dienstleister und nur in dem Umfang, der f√ľr die Bereitstellung des Dienstes erforderlich ist. Verschiedene Drittdienstleister sind ferner in dieser Datenschutzerkl√§rung bereits explizit erw√§hnt. Es handelt sich im √úbrigen z.B. um IT-Dienstleister (wie z.B. Anbieter von Softwarel√∂sungen) oder andere Beratungsunternehmen. F√ľr diese Datenweitergabe bildet unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO am Bezug von Drittdienstleistungen die Rechtsgrundlage.
Dar√ľber hinaus kann eine Weitergabe Ihrer Daten, insbesondere an Beh√∂rden, Rechtsberater oder Inkassounternehmen erfolgen, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder dies zur Wahrung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Anspr√ľchen aus dem Verh√§ltnis zu Ihnen, notwendig ist. Daten k√∂nnen auch dann weitergegeben werden, wenn ein anderes Unternehmen beabsichtigt, unser Unternehmen oder Teile davon zu erwerben, und eine solche Weitergabe zur Durchf√ľhrung einer Due Diligence-Pr√ľfung oder f√ľr den Vollzug der Transaktion erforderlich ist. F√ľr diese Datenweitergabe bildet unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO an der Wahrung unserer Rechte und Einhaltung unserer Pflichten bzw. dem Verkauf unseres Unternehmens die Rechtsgrundlage.

√úbermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Wir sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte im Ausland zu √ľbertragen, sofern dies zur Durchf√ľhrung der in dieser Datenschutzerkl√§rung genannten Datenbearbeitungen erforderlich ist. Dabei werden die gesetzlichen Vorschriften zur Bekanntgabe von personenbezogenen Daten an Dritte selbstverst√§ndlich eingehalten. Sofern das betreffende Land √ľber kein angemessenes Datenschutzniveau verf√ľgt, gew√§hrleisten wir durch vertragliche Regelungen, dass Ihre Daten bei diesen Unternehmen angemessen gesch√ľtzt sind.

Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gegen Verlust und unrechtm√§ssige Bearbeitungen, namentlich unbefugten Zugriff Dritter, zu sch√ľtzen. Unsere Mitarbeitenden und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Wahrung des Datenschutzes verpflichtet. √úberdies wird diesen Personen der Zugriff auf die personenbezogenen Daten nur so weit gew√§hrt, wie es zur Erf√ľllung ihrer Aufgaben notwendig ist.
Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst. Jedoch birgt die √úbermittlung von Informationen √ľber das Internet und elektronische Kommunikationsmittel stets gewisse Sicherheitsrisiken und auch wir k√∂nnen f√ľr die Sicherheit von Informationen, die auf diese Weise √ľbermittelt werden, keine absolute Garantie √ľbernehmen.

Aufbewahrungspflichten

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es erforderlich ist, um die in dieser Datenschutzerkl√§rung erl√§uterten Bearbeitungen im Rahmen unseres berechtigten Interesses durchzuf√ľhren. Bei Vertragsdaten wird die Speicherung durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten vorgeschrieben. Vorgaben, die uns zur Aufbewahrung von Daten verpflichten, ergeben sich aus den Bestimmungen zur Rechnungslegung und aus steuerrechtlichen Vorschriften. Gem√§ss diesen Vorschriften sind namentlich gesch√§ftliche Kommunikation, geschlossene Vertr√§ge und Buchungsbelege bis zu 10 Jahren aufzubewahren. Soweit wir diese Daten nicht mehr zur Durchf√ľhrung der Dienstleistungen f√ľr Sie ben√∂tigen, werden die Daten gesperrt. Dies bedeutet, dass die Daten dann nur noch verwendet werden d√ľrfen, wenn dies zur Erf√ľllung der Aufbewahrungspflichten oder zur Verteidigung und Durchsetzung unserer rechtlichen Interessen erforderlich ist. Eine L√∂schung der Daten erfolgt, sobald keine Aufbewahrungspflicht und kein berechtigtes Interesse an der Aufbewahrung mehr bestehen.

Kinder

Unsere Website ist nicht f√ľr Kinder bestimmt, und wir sammeln nicht wissentlich Personendaten von Kindern unter 16 Jahren, es sei denn, wir haben die ausdr√ľckliche Zustimmung der Eltern. Wenn wir benachrichtigt werden oder anderweitig erfahren, dass Personendaten eines Kindes unter 16 Jahren unsachgem√§ss erhoben wurden, werden wir alle angemessenen Schritte unternehmen, um diese Personendaten zu l√∂schen.

4. Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte ‚ÄěCookies‚Äú. Cookies sind kleine Datenpakete und richten auf Ihrem Endger√§t keinen Schaden an. Sie werden entweder vor√ľbergehend f√ľr die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endger√§t gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gel√∂scht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endger√§t gespeichert, bis Sie diese selbst l√∂schen oder eine automatische L√∂schung durch Ihren Webbrowser erfolgt. Cookies k√∂nnen von uns (First-Party-Cookies) oder von Drittunternehmen stammen (sog. Third-Party-Cookies). Third-Party-Cookies erm√∂glichen die Einbindung bestimmter Dienstleistungen von Drittunternehmen innerhalb von Webseiten (z. B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Webseitenfunktionen ohne diese nicht funktionieren w√ľrden (z. B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies k√∂nnen zur Auswertung des Nutzerverhaltens oder zu Werbezwecken verwendet werden.
Cookies, die zur Durchf√ľhrung des elektronischen Kommunikationsvorgangs, zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erw√ľnschter Funktionen (z. B. f√ľr die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z. B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind (notwendige Cookies), werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird.
Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von notwendigen Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies und vergleichbaren Wiedererkennungstechnologien abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschliesslich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Sie k√∂nnen Ihren Browser so einstellen, dass Sie √ľber das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies f√ľr bestimmte F√§lle oder generell ausschliessen sowie das automatische L√∂schen der Cookies beim Schliessen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalit√§t dieser Website eingeschr√§nkt sein.

Welche Cookies und Dienste auf dieser Website eingesetzt werden, können Sie dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Einwilligung mit Complianz

Unsere Website nutzt die Consent-Technologie von Complianz, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endger√§t oder zum Einsatz bestimmter Technologien einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist Complianz B.V., Kalmarweg 14-5, 9723 JG Groningen, Niederlande (im Folgenden ‚ÄěComplianz‚Äú).

Wenn Sie unsere Website betreten, wird ein Complianz-Cookie in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden.

Die erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur L√∂schung auffordern bzw. das Complianz-Cookie selbst l√∂schen oder der Zweck f√ľr die Datenspeicherung entf√§llt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unber√ľhrt. Details zur Datenverarbeitung von Complianz finden Sie unter https://complianz.io/privacy-statement.

Der Einsatz der Complianz-Cookie-Consent-Technologie erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen f√ľr den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierf√ľr ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Weitere Informationen finden Sie unter https://teca-print.com/de/cookie-richtlinie-eu/.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und f√ľr den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erf√ľllung eines Vertrags zusammenh√§ngt oder zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen erforderlich ist. In allen √ľbrigen F√§llen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer
Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur L√∂schung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck f√ľr die Datenspeicherung entf√§llt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen ‚Äď insbesondere Aufbewahrungsfristen ‚Äď bleiben unber√ľhrt.

Anfrage per E-Mail oder Telefon

Wenn Sie uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erf√ľllung eines Vertrags zusammenh√§ngt oder zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Massnahmen erforderlich ist. In allen √ľbrigen F√§llen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen √ľbersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur L√∂schung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck f√ľr die Datenspeicherung entf√§llt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen ‚Äď insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen ‚Äď bleiben unber√ľhrt.

5. Soziale Medien

Auf unserer Website haben wir Links zu unseren Profilen in den sozialen Netzwerken folgender Anbieter eingebaut:

  • LinkedIn Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland,
  • Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland bzw. Meta Platforms Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA,
  • YouTube der YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA,
  • Instagram von Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA.

Wenn Sie auf die Icons der sozialen Netzwerke klicken, werden Sie automatisch zu unserem Profil im jeweiligen Netzwerk weitergeleitet. Dabei wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server des jeweiligen sozialen Netzwerks hergestellt. Dadurch erhält das Netzwerk die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht und den Link angeklickt haben.
Wenn Sie auf einen Link zu einem Netzwerk klicken, w√§hrend Sie in Ihrem Benutzerkonto beim betreffenden Netzwerk eingeloggt sind, kann der Inhalt unserer Website mit Ihrem Profil verkn√ľpft werden, so dass das Netzwerk Ihren Besuch auf unserer Website direkt Ihrem Konto zuordnen kann. Wenn Sie dies verhindern wollen, sollten Sie sich ausloggen, bevor Sie die entsprechenden Links anklicken. Eine Verbindung zwischen Ihrem Zugriff auf unsere Website und Ihrem Benutzerkonto findet in jedem Fall statt, wenn Sie sich nach dem Anklicken des Links bei dem jeweiligen Netzwerk anmelden. F√ľr die damit verbundene Datenverarbeitung ist der jeweilige Anbieter datenschutzrechtlich Verantwortlicher. Bitte beachten Sie daher die Informationen auf der Website des Netzwerks.
Rechtsgrundlage f√ľr eine gegebenenfalls uns zugerechnete Datenbearbeitung ist unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO an der Nutzung und Bewerbung von unseren Social Media Profilen.

Social Media Plugins

Auf unserer Website k√∂nnen Sie Social Plugins der nachfolgend aufgef√ľhrten Anbieter verwenden:

  • Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland bzw. Meta Platforms Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA,¬†Datenschutzhinweise
  • Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA,¬†Datenschutzhinweise
  • YouTube der YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA,¬†Datenschutzhinweise
  • Instagram von Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA,¬†Datenschutzhinweise

Wir verwenden die Social Plugins, um Ihnen das Teilen von Inhalten aus unserer Website zu erleichtern. Die Social Plugins helfen uns, die Wahrnehmbarkeit unserer Inhalte in den sozialen Netzwerken zu erhöhen und tragen insofern zur besseren Vermarktung bei.
Die Plugins sind auf unseren Websites standardm√§ssig deaktiviert und senden daher keine Daten an die sozialen Netzwerke beim blossen Aufruf unserer Website. Zur Erh√∂hung des Datenschutzes haben wir die Plugins so eingebunden, dass nicht automatisch eine Verbindung mit den Servern der Netzwerke hergestellt wird. Erst wenn Sie die Plugins aktivieren und damit Ihre Einwilligung zur Daten√ľbermittlung und Weiterverarbeitung durch die Anbieter der sozialen Netzwerke erteilen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks her.
Der Inhalt des Plugins wird vom sozialen Netzwerk direkt an Ihren Browser √ľbermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Hierdurch erh√§lt der jeweilige Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Konto dieses sozialen Netzwerks besitzen oder gerade nicht bei diesem eingeloggt sind. Diese Information (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des Anbieters (meist in den USA) √ľbermittelt und dort gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die der Anbieter mit dem Plugin erhebt, wobei wir aus datenschutzrechtlicher Sicht bis zu einem bestimmten Umfang als gemeinsam mit den Anbietern Verantwortliche betrachtet werden k√∂nnen.
Sind Sie beim sozialen Netzwerk eingeloggt, kann dieses Ihren Besuch unserer Website direkt Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server des Anbieters √ľbermittelt und dort gespeichert. Die Informationen (z.B., dass Ihnen ein Beitrag von uns gef√§llt) werden zudem gegebenenfalls auf dem sozialen Netzwerk ver√∂ffentlicht und unter Umst√§nden anderen Nutzern des sozialen Netzwerks angezeigt. Der Anbieter des sozialen Netzwerks nutzt diese Informationen gegebenenfalls zum Zwecke der Schaltung von Werbung und der bedarfsgerechten Gestaltung des jeweiligen Angebots. Hierzu k√∂nnten Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z.B., um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen auf dem sozialen Netzwerk eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Nutzer √ľber Ihre Aktivit√§ten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung des sozialen Netzwerks verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter der sozialen Netzwerke sowie Ihre diesbez√ľglichen Rechte und Einstellungsm√∂glichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsph√§re entnehmen Sie bitte direkt den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Anbieters.
Wenn Sie nicht m√∂chten, dass der Anbieter des sozialen Netzwerks die √ľber unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Benutzerkonto zuordnet, m√ľssen Sie sich vor der Aktivierung der Plugins beim sozialen Netzwerk ausloggen. Bei den beschriebenen Datenverarbeitungen bildet Ihre Einwilligung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO die Rechtsgrundlage. Sie k√∂nnen Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie gegen√ľber dem Anbieter des Plugins Ihren Widerruf entsprechend den Angaben in dessen Datenschutzhinweisen erkl√§ren.

LinkedIn

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.

Verantwortlich f√ľr die Datenverarbeitung von in den designierten L√§ndern der DSGVO lebenden Personen (Europ√§ische Union (EU), Europ√§ischer Wirtschaftsraum (EWR) und Schweiz) ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland: https://www.linkedin.com/legal/impressum

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie die hier angebotene LinkedIn-Seite (https://www.linkedin.com/company/teca-print-ag/) und deren Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere f√ľr die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten).

Bei den auf unserer LinkedIn-Seite zu findenden Informationen und Ver√∂ffentlichungen handelt es sich um ein freiwilliges Zusatzangebot. Der Besuch unserer LinkedIn-Seite ist nur f√ľr angemeldete Nutzer der Plattform LinkedIn m√∂glich. Alternativ k√∂nnen Sie alle √ľber diese Seite angebotenen Informationen auch auf unserem Internet-Angebot unter https://teca-print.com abrufen.

Von LinkedIn verarbeitete Daten:
Angaben dar√ľber, welche Daten durch LinkedIn verarbeitet, und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Mit der Verwendung von LinkedIn werden Ihre personenbezogenen Daten von der LinkedIn Corporation erfasst, √ľbertragen, gespeichert, offengelegt und verwendet. LinkedIn √ľbermittelt Ihre Daten dabei von den in der DSGVO designierten L√§ndern in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) und zur√ľck. Derzeit befinden sich die LinkedIn-Datenzentren f√ľr die Speicherung der Informationen ihrer Mitglieder in den USA und in Singapur.

Die Teca-Print AG hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der durch LinkedIn verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte. Auch hat sie insoweit keine effektiven Kontrollmöglichkeiten.

Ebenso hat die Teca-Print AG keine Kenntnis vom Inhalt Ihrer an LinkedIn √ľbermittelten Daten und kann keine Ausk√ľnfte dar√ľber geben, welche Daten √ľber Sie durch die Nutzung des Dienstes LinkedIn gespeichert sind.

LinkedIn erfasst und verarbeitet neben Ihren freiwillig eingegebenen Daten wie Profil-, Anmelde-, Kontakt- und Kalenderdaten auch z.B. Standort- und Ger√§teinformationen sowie Internetprotokolladressen (IP-Adressen). Mittels Cookies oder √§hnlicher Technologien kann LinkedIn Sie auch ausserhalb der eigenen Dienste und √ľber verschiedene Ger√§te hinweg identifizieren.

LinkedIn erhebt und analysiert Daten der von Ihnen veröffentlichten und hochgeladenen Inhalte, News und Nachrichten sowie Daten von Partnern und verbundenen Unternehmen, wie z.B. von Ihrem Arbeitsplatz/Ihrer Ausbildungsstätte bereitgestellte Informationen, Webseiten oder Dienste Dritter.

Mehr Informationen dazu finden Sie unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

LinkedIn gibt an, Ihre personenbezogenen Daten zu verwenden, um Ihnen, u. a. mithilfe automatisierter Systeme und eigener Schlussfolgerungen weitere Dienste (einschliesslich Werbeanzeigen) zur Verf√ľgung zu stellen und diese so anzupassen, dass sie f√ľr Sie und andere relevanter und n√ľtzlicher sind.
Dazu f√ľhrt LinkedIn unter Umst√§nden auch Daten intern √ľber verschiedene, in ihrer Datenschutzrichtlinie erfasste Dienste, zusammen (Details unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy#use).

In welcher Weise LinkedIn die Daten aus dem Besuch von LinkedIn-Seiten f√ľr eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivit√§ten auf der LinkedIn-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange LinkedIn diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der LinkedIn-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von LinkedIn nicht abschliessend und klar benannt und ist der Teca-Print AG nicht bekannt.

Weiterhin gibt LinkedIn an, m√∂glicherweise die Dienste Dritter (Partnerunternehmen und externe Dienstleister) zu nutzen, um sie bei der Bereitstellung ihrer Dienste (beispielsweise Wartung, Analyse, Pr√ľfung, Zahlung, Betrugserkennung, Marketing und Entwicklung) zu unterst√ľtzen. Diese Dritten haben in dem Ausmass Zugang zu Ihren Informationen wie angemessen erforderlich, um die betreffenden Aufgaben f√ľr LinkedIn zu erledigen, und sind verpflichtet, Ihre Informationen nicht offenzulegen oder f√ľr andere Zwecke zu nutzen. Mehr Informationen dazu unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy#share

Sollten Dienste Dritter von LinkedIn f√ľr die LinkedIn-Seite der Teca-Print AG eingesetzt werden, hat die Teca-Print AG dies weder in Auftrag gegeben noch ausdr√ľcklich zugestimmt oder sonst in irgendeiner Art unterst√ľtzt. Auch werden ihr die bei der Analyse gewonnenen personenbezogenen Daten nicht zur Verf√ľgung gestellt. Lediglich bestimmte, nicht-personenbezogene, aggregierte Informationen √ľber die Aktivit√§t, also etwa die Anzahl der Profil- oder Link-Klicks auf ein bestimmtes Posting oder die Seite, sind f√ľr die Teca-Print AG √ľber ihren Account einsehbar. √úberdies hat die Teca-Print AG keine M√∂glichkeit, den Einsatz solcher Dienste auf seiner LinkedIn-Seite zu verhindern oder abzustellen.

Schlie√ülich erh√§lt LinkedIn auch Informationen, wenn Sie z.B. Inhalte ansehen, auch wenn Sie keinen Account erstellt haben (z.B. √ľber ein √∂ffentliches LinkedIn Profil). Bei diesen sog. ‚ÄěLog-Daten‚ÄĚ kann es sich um die IP-Adresse, den Browsertyp, das Betriebssystem, Informationen zu der zuvor aufgerufenen Website und den von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihrem Standort, Ihrem Mobilfunkanbieter, dem von Ihnen genutzten Endger√§t (einschlie√ülich Ger√§te-ID und Anwendungs-ID), die von Ihnen verwendeten Suchbegriffe und Cookie-Informationen handeln.

Über in Webseiten eingebundene LinkedIn-Buttons oder -Widgets und die Verwendung von Cookies ist es LinkedIn möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem LinkedIn-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden. Dementsprechend verzichtet die Teca-Print AG auf die Nutzung solcher Buttons und Widgets auf ihren eigenen Webseiten.

Die Teca-Print AG verzichtet vor dem Hintergrund der datenschutzrechtlichen Probleme auf die Schaltung von Werbeanzeigen auf LinkedIn und somit auf die aktive Nutzung der von LinkedIn gesammelten Daten zur gezielten Steuerung ihrer Kommunikation.

Auch wenn es sich bei der LinkedIn Corporation um einen aussereuropäischen Anbieter handelt, ist dieser in den designierten Ländern an die DSGVO gebunden. Dies betrifft z.B. Ihre Rechte auf Auskunft, Sperrung oder Löschung von Daten.

M√∂glichkeiten, die Verarbeitung und Sichtbarkeit Ihrer Daten zu beschr√§nken, haben Sie in Ihrer Kontonavigation unter dem Punkt ‚ÄěEinstellungen und Datenschutz‚Äú unter den verschiedenen dort aufgelisteten Men√ľpunkten.

Ber√ľcksichtigen Sie dabei auch, dass grunds√§tzlich alle Informationen, die Sie in Ihrem Profil angeben, per Voreinstellung √∂ffentlich sichtbar sind, d. h. Mitglieder, die sich in das Netzwerk einloggen, sowie Kunden der LinkedIn-Dienste k√∂nnen sie sich ansehen. Dies gilt auch f√ľr Ihre Aktivit√§ten innerhalb des Dienstes, wie zum Beispiel Kommentare zu Beitr√§gen, ‚ÄěGef√§llt mir‚Äú-Markierungen oder die ‚ÄěFolgen‚Äú-Funktion. Auch Gruppenmitgliedschaften sind √∂ffentlich sichtbar.
Wenn Sie Beitr√§ge teilen, ist standardm√§ssig eingestellt, dass dies √∂ffentlich geschieht. In den Optionen k√∂nnen Sie die Sichtbarkeit dieser Beitr√§ge auf Ihre Kontakte beschr√§nken. Sie k√∂nnen bei LinkedIn in den Einstellungen ausserdem festlegen, ob Sie Ihre Kontaktliste mit allen Ihren Kontakten teilen wollen. Durch ein sogenanntes ‚Äě√Ėffentliches Profil‚Äú sind Ihre Inhalte auch ausserhalb von LinkedIn und in Suchmaschinen auffindbar.

Weitere Informationen zu diesen Punkten sind auf den folgenden Seiten der LinkedIn-Hilfe vorhanden:
https://www.linkedin.com/help/linkedin

Die M√∂glichkeit, eigene Daten bei LinkedIn einzusehen und herunterzuladen, finden Sie in Ihrer Kontonavigation unter dem Punkt ‚ÄěEinstellungen und Datenschutz‚Äú im Reiter ‚ÄěDatenschutz‚Äú unter ‚ÄěSo verwendet LinkedIn Ihre Daten‚Äú oder unter https://www.linkedin.com/psettings/member-data.

Informationen √ľber die umfassende Datenerhebung durch LinkedIn und weiteren Datenschutzeinstellm√∂glichkeiten finden Sie unter: http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Die Möglichkeit interessenbezogene Werbung abzustellen (nicht Werbung im Allgemeinen) finden Sie hier: Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out

Weiterhin haben Sie die M√∂glichkeit, f√ľr Fragen zur Datenschutzrichtlinie oder Nutzervereinbarung √ľber das LinkedIn Kontaktformular oder √ľber die f√ľr die designierten L√§nder verantwortliche Niederlassung von LinkedIn in Irland in Verbindung zu treten:

Onlinekontaktformular. https://www.linkedin.com/help/linkedin/ask/PPQ

Postadresse:
LinkedIn Ireland Unlimited Company
Attn: Legal Dept. (Privacy Policy and User Agreement)
Wilton Plaza
Wilton Place, Dublin 2
Ireland

Sie k√∂nnen von LinkedIn unter den oben genannten Kontaktwegen die L√∂schung eines Teils Ihrer personenbezogenen Daten verlangen (wenn beispielsweise die Erbringung von Dienstleistungen f√ľr Sie nicht mehr erforderlich sind).

Es gibt aber auch Datennutzungen, die Sie nicht √ľber die Einstellungen beeinflussen k√∂nnen.
Sollten Sie mit einer solchen Nutzung grundsätzlich nicht einverstanden sein, bleibt Ihnen nur die Möglichkeit, Ihr Konto zu schließen: https://www.linkedin.com/psettings/account-management/close-submit

Von der Teca-Print AG verarbeitete Daten LinkedIn

Auch die Teca-Print AG verarbeitet Ihre Daten. Zwar erhebt sie selbst keine Daten √ľber Ihren LinkedIn-Account. Die von Ihnen bei LinkedIn eingegebenen Daten, insbesondere Ihr Nutzername und die unter Ihrem Account ver√∂ffentlichten Inhalte, werden von uns aber insofern verarbeitet, als wir Ihre Postings gegebenenfalls teilen oder diese kommentieren oder auch von uns aus Postings verfassen, die auf Ihren Account verweisen. Die von Ihnen frei bei LinkedIn ver√∂ffentlichten und verbreiteten Daten werden so von der Teca-Print AG in ihr Angebot einbezogen und ihren Fans und Abonnenten/innen zug√§nglich gemacht.
Dar√ľber hinaus erheben und verarbeiten wir als Anbieter unserer LinkedIn-Seite keine pers√∂nlichen Daten aus Ihrer Nutzung unseres Dienstes. Die Seite dient ausschliesslich der Information und Kommunikation.

Rechte, Dokumentation, Evaluation LinkedIn

Bei Fragen zu unserem Informationsangebot können Sie uns unter info@teca-print.com  erreichen. Ihre Rechte auf Auskunft, Sperrung oder Löschung von Daten können Sie bei unserem Datenschutzbeauftragten geltend machen: info@teca-print.com

Das dem Angebot zu Grunde liegende Nutzungskonzept finden Sie auf den Webseiten mit LinkedIn-Hinweisen.
Weitere Informationen zu Datenschutz auf LinkedIn finden Sie auch unter https://www.datenschutz.org/linkedin/

Facebook

Auf dieser Website sind Elemente des sozialen Netzwerks Facebook integriert. Anbieter dieses Dienstes ist die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook jedoch auch in die USA und in andere Drittl√§nder √ľbertragen.

Eine √úbersicht √ľber die Facebook Social-Media-Elemente finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE.

Wenn das Social-Media-Element aktiv ist, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Endger√§t und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erh√§lt dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse diese Website besucht haben. Wenn Sie den Facebook ‚ÄěLike-Button‚Äú anklicken, w√§hrend Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, k√∂nnen Sie die Inhalte dieser Website auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch dieser Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der √ľbermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerkl√§rung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation.

Soweit eine Einwilligung (Consent) eingeholt wurde, erfolgt der Einsatz des o. g. Dienstes auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Soweit keine Einwilligung eingeholt wurde, erfolgt die Verwendung des Dienstes auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer möglichst umfassenden Sichtbarkeit in den Sozialen Medien.

Soweit mit Hilfe des hier beschriebenen Tools personenbezogene Daten auf unserer Website erfasst und an Facebook weitergeleitet werden, sind wir und die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland gemeinsam f√ľr diese Datenverarbeitung verantwortlich (Art. 26 DSGVO). Die gemeinsame Verantwortlichkeit beschr√§nkt sich dabei ausschlie√ülich auf die Erfassung der Daten und deren Weitergabe an Facebook. Die nach der Weiterleitung erfolgende Verarbeitung durch Facebook ist nicht Teil der gemeinsamen Verantwortung. Die uns gemeinsam obliegenden Verpflichtungen wurden in einer Vereinbarung √ľber gemeinsame Verarbeitung festgehalten. Den Wortlaut der Vereinbarung finden Sie unter: https://www.facebook.com/legal/controller_addendum. Laut dieser Vereinbarung sind wir f√ľr die Erteilung der Datenschutzinformationen beim Einsatz des Facebook-Tools und f√ľr die datenschutzrechtlich sichere Implementierung des Tools auf unserer Website verantwortlich. F√ľr die Datensicherheit der Facebook-Produkte ist Facebook verantwortlich. Betroffenenrechte (z.¬†B. Auskunftsersuchen) hinsichtlich der bei Facebook verarbeiteten Daten k√∂nnen Sie direkt bei Facebook geltend machen. Wenn Sie die Betroffenenrechte bei uns geltend machen, sind wir verpflichtet, diese an Facebook weiterzuleiten.

Die Daten√ľbertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gest√ľtzt. Details finden Sie hier: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum, https://de-de.facebook.com/help/566994660333381 und https://www.facebook.com/policy.php.

Das Unternehmen verf√ľgt √ľber eine Zertifizierung nach dem ‚ÄěEU-US Data Privacy Framework‚Äú (DPF). Der DPF ist ein √úbereinkommen zwischen der Europ√§ischen Union und den USA, der die Einhaltung europ√§ischer Datenschutzstandards bei Datenverarbeitungen in den USA gew√§hrleisten soll. Jedes nach dem DPF zertifizierte Unternehmen verpflichtet sich, diese Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie vom Anbieter unter folgendem Link: https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant-detail?contact=true&id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Instagram

Auf dieser Website sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Wenn das Social-Media-Element aktiv ist, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Endger√§t und dem Instagram-Server hergestellt. Instagram erh√§lt dadurch Informationen √ľber den Besuch dieser Website durch Sie.

Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, k√∂nnen Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte dieser Website mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch dieser Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der √ľbermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Soweit eine Einwilligung (Consent) eingeholt wurde, erfolgt der Einsatz des o. g. Dienstes auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Soweit keine Einwilligung eingeholt wurde, erfolgt die Verwendung des Dienstes auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer möglichst umfassenden Sichtbarkeit in den Sozialen Medien.

Soweit mit Hilfe des hier beschriebenen Tools personenbezogene Daten auf unserer Website erfasst und an Facebook bzw. Instagram weitergeleitet werden, sind wir und die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland gemeinsam f√ľr diese Datenverarbeitung verantwortlich (Art. 26 DSGVO). Die gemeinsame Verantwortlichkeit beschr√§nkt sich dabei ausschlie√ülich auf die Erfassung der Daten und deren Weitergabe an Facebook bzw. Instagram. Die nach der Weiterleitung erfolgende Verarbeitung durch Facebook bzw. Instagram ist nicht Teil der gemeinsamen Verantwortung. Die uns gemeinsam obliegenden Verpflichtungen wurden in einer Vereinbarung √ľber gemeinsame Verarbeitung festgehalten. Den Wortlaut der Vereinbarung finden Sie unter: https://www.facebook.com/legal/controller_addendum. Laut dieser Vereinbarung sind wir f√ľr die Erteilung der Datenschutzinformationen beim Einsatz des Facebook- bzw. Instagram-Tools und f√ľr die datenschutzrechtlich sichere Implementierung des Tools auf unserer Website verantwortlich. F√ľr die Datensicherheit der Facebook bzw. Instagram-Produkte ist Facebook verantwortlich. Betroffenenrechte (z.¬†B. Auskunftsersuchen) hinsichtlich der bei Facebook bzw. Instagram verarbeiteten Daten k√∂nnen Sie direkt bei Facebook geltend machen. Wenn Sie die Betroffenenrechte bei uns geltend machen, sind wir verpflichtet, diese an Facebook weiterzuleiten.

Die Daten√ľbertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gest√ľtzt. Details finden Sie hier: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum, https://privacycenter.instagram.com/policy/ und https://de-de.facebook.com/help/566994660333381.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://privacycenter.instagram.com/policy/.

Das Unternehmen verf√ľgt √ľber eine Zertifizierung nach dem ‚ÄěEU-US Data Privacy Framework‚Äú (DPF). Der DPF ist ein √úbereinkommen zwischen der Europ√§ischen Union und den USA, der die Einhaltung europ√§ischer Datenschutzstandards bei Datenverarbeitungen in den USA gew√§hrleisten soll. Jedes nach dem DPF zertifizierte Unternehmen verpflichtet sich, diese Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie vom Anbieter unter folgendem Link: https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant-detail?contact=true&id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

 

6. Newsletter

Newsletter Daten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen m√∂chten, ben√∂tigen wir von Ihnen eine E-Mail- Adresse sowie Informationen, welche uns die √úberpr√ľfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschliesslich f√ľr den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletter Anmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschlie√ülich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters k√∂nnen Sie jederzeit widerrufen, etwa √ľber den ‚ÄěAustragen‚Äú-Link im Newsletter. Die Rechtm√§ssigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorg√§nge bleibt vom Widerruf unber√ľhrt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter bei uns bzw. dem Newsletter Diensteanbieter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters oder nach Zweckfortfall aus der Newsletterverteilerliste gelöscht. Wir behalten uns vor, E-Mail-Adressen aus unserem Newsletterverteiler nach eigenem Ermessen im Rahmen unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zu löschen oder zu sperren.

Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden, bleiben hiervon unber√ľhrt.

Nach Ihrer Austragung aus der Newsletterverteilerliste wird Ihre E-Mail-Adresse bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter ggf. in einer Blacklist gespeichert, sofern dies zur Verhinderung k√ľnftiger Mailings erforderlich ist. Die Daten aus der Blacklist werden nur f√ľr diesen Zweck verwendet und nicht mit anderen Daten zusammengef√ľhrt. Dies dient sowohl Ihrem Interesse als auch unserem Interesse an der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben beim Versand von Newslettern (berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Speicherung in der Blacklist ist zeitlich nicht befristet. Sie k√∂nnen der Speicherung widersprechen, sofern Ihre Interessen unser berechtigtes Interesse √ľberwiegen.
Zur Vermeidung von Missbr√§uchen und zur Sicherstellung, dass der Inhaber/die Inhaberin einer E-Mail-Adresse tats√§chlich selbst seine/ihre Einwilligung erteilt hat, setzen wir f√ľr die Registrierung auf das Opt-In-Verfahren.
Mit der Registrierung willigen Sie in die Bearbeitung dieser Daten ein, um von uns Nachrichten √ľber unser Unternehmen, unsere Angebote sowie verwandte Produkte und Dienstleistungen zu erhalten. Die Erhebung der Anrede und des Namens erlaubt uns, den Inhalt der E-Mails zu personalisieren.
Wir verwenden Ihre Daten f√ľr den E-Mail-Versand so lange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen (opt.-out). Ein Widerruf ist jederzeit m√∂glich, insbesondere √ľber den Abmeldelink in allen unseren Marketing-E-Mails.
Unsere Marketing-E-Mails k√∂nnen einen sogenannten Web-Beacon oder 1×1-Pixel (Z√§hlpixel) oder √§hnliche technische Hilfsmittel enthalten. Ein Web-Beacon ist eine unsichtbare Grafik, die mit der User-ID des jeweiligen Newsletter-Abonnenten verkn√ľpft ist. F√ľr jede versandte Marketing-E-Mail erhalten wir Informationen dazu, welche Adressen die E-Mail noch nicht erhalten haben, an welche Adressen sie gesendet wurde und bei welchen Adressen der Versand fehlgeschlagen ist. Es wird auch angezeigt, welche Adressen die E-Mail wie lange ge√∂ffnet haben und auf welche Links sie geklickt haben. Schliesslich erhalten wir auch Informationen dar√ľber, welche Adressen sich abgemeldet haben. Wir verwenden diese Daten f√ľr statistische Zwecke und zur Optimierung der Werbe-E-Mails in Bezug auf H√§ufigkeit, Zeitpunkt, Aufbau und Inhalt der E-Mails. So k√∂nnen wir die Informationen und Angebote in unseren E-Mails besser auf die individuellen Interessen der Empf√§nger abstimmen.
Der Web-Beacon wird gel√∂scht, wenn Sie die E-Mail l√∂schen. Um die Verwendung des Web-Beacons in unseren Marketing-E-Mails zu verhindern, stellen Sie bitte die Parameter Ihres E-Mail-Programms so ein, dass HTML in Nachrichten nicht angezeigt wird, falls dies nicht bereits standardm√§ssig der Fall ist. In den Hilfeabschnitten Ihrer E-Mail-Software finden Sie Informationen, wie Sie diese Einstellung konfigurieren k√∂nnen, z. B.¬†hier¬†f√ľr Microsoft Outlook.
Mit der Anmeldung zum Newsletter willigen Sie auch in die statistische Auswertung des Nutzerverhaltens zum Zwecke der Optimierung und Anpassung des Newsletters ein. Diese Einwilligung stellt unsere Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung der Daten im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO dar.

 

Newsletter Versand an Bestandskunden

Wenn Sie Waren oder Dienstleistungen bei uns bestellen und hierbei Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen, kann diese E-Mail-Adresse in der Folge durch uns f√ľr den Versand von Newslettern verwendet werden, sofern wir Sie vorab hier√ľber informieren. In einem solchen Fall wird √ľber den Newsletter nur Direktwerbung f√ľr eigene √§hnliche Waren oder Dienstleistungen versendet. Die Zusendung dieses Newsletters kann von Ihnen jederzeit gek√ľndigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Rechtsgrundlage f√ľr den Versand des Newsletters ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in Verbindung mit ¬ß 7 Abs. 3 UWG.

Nach Ihrer Austragung aus der Newsletterverteilerliste wird Ihre E-Mail-Adresse bei uns ggf. in einer Blacklist gespeichert, um k√ľnftige Mailings an Sie zu verhindern. Die Daten aus der Blacklist werden nur f√ľr diesen Zweck verwendet und nicht mit anderen Daten zusammengef√ľhrt. Dies dient sowohl Ihrem Interesse als auch unserem Interesse an der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben beim Versand von Newslettern (berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Speicherung in der Blacklist ist zeitlich nicht befristet. Sie k√∂nnen der Speicherung widersprechen, sofern Ihre Interessen unser berechtigtes Interesse √ľberwiegen.

 

7. Plugins und Tools

YouTube mit erweitertem Datenschutz

Diese Website bindet Videos der Website YouTube ein. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited (‚ÄěGoogle‚Äú), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen √ľber die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube ‚Äď unabh√§ngig davon, ob Sie sich ein Video ansehen ‚Äď eine Verbindung zum Google Marketing Netzwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf dieser Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endger√§t speichern oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien (z.¬†B. Device-Fingerprinting) einsetzen. Auf diese Weise kann YouTube Informationen √ľber Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u.¬†a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Informationen √ľber Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerkl√§rung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Das Unternehmen verf√ľgt √ľber eine Zertifizierung nach dem ‚ÄěEU-US Data Privacy Framework‚Äú (DPF). Der DPF ist ein √úbereinkommen zwischen der Europ√§ischen Union und den USA, der die Einhaltung europ√§ischer Datenschutzstandards bei Datenverarbeitungen in den USA gew√§hrleisten soll. Jedes nach dem DPF zertifizierte Unternehmen verpflichtet sich, diese Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie vom Anbieter unter folgendem Link: https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant-detail?contact=true&id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, um die Website-Nutzung zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Website sowie Werbemassnahmen zu optimieren.

Google Analytics wird uns von Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) bereitgestellt. Google verarbeitet die Daten zur Website-Nutzung in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Massnahmen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:

  • Aufgerufene Seiten
  • Bestellungen inkl. des Umsatzes und der bestellten Produkte
  • Die Erreichung von „Website-Zielen“ (z.B. Kontaktanfragen und Newsletter-Anmeldungen)
  • Ihr Verhalten auf den Seiten (beispielsweise Verweildauer, Klicks, Scrollverhalten)
  • Ihr ungef√§hrer Standort (Land und Stadt)
  • Ihre IP-Adresse (in gek√ľrzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung m√∂glich ist)
  • Technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endger√§t und Bildschirmaufl√∂sung
  • Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h. √ľber welche Website bzw. √ľber welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind)

Es werden niemals pers√∂nliche Daten wie Name, Anschrift oder Kontaktdaten an Google Analytics √ľbertragen.

Diese Daten werden an Server von Google in den USA √ľbertragen. Wir weisen darauf hin, dass in den USA datenschutzrechtlich nicht das gleiche Schutzniveau wie innerhalb der EU garantiert werden kann.

Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Webbrowser f√ľr die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies enthaltene eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Sie bei zuk√ľnftigen Website-Besuchen wiedererkannt werden k√∂nnen.

Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert.

Sollten Sie mit der Erfassung nicht einverstanden sein, k√∂nnen Sie diese mit der einmaligen Installation des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics unterbinden oder durch das Ablehnen der Cookies √ľber unseren Cookie-Einstellungs-Dialog.

Google Fonts (lokales Hosting)

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Google Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.

Weitere Informationen zu Google Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Google Maps

Diese Seite nutzt den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited (‚ÄěGoogle‚Äú), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Daten√ľbertragung. Wenn Google Maps aktiviert ist, kann Google zum Zwecke der einheitlichen Darstellung der Schriftarten Google Fonts verwenden. Beim Aufruf von Google Maps l√§dt Ihr Browser die ben√∂tigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die Daten√ľbertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gest√ľtzt. Details finden Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/gdprcontrollerterms/ und https://privacy.google.com/businesses/gdprcontrollerterms/sccs/.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Das Unternehmen verf√ľgt √ľber eine Zertifizierung nach dem ‚ÄěEU-US Data Privacy Framework‚Äú (DPF). Der DPF ist ein √úbereinkommen zwischen der Europ√§ischen Union und den USA, der die Einhaltung europ√§ischer Datenschutzstandards bei Datenverarbeitungen in den USA gew√§hrleisten soll. Jedes nach dem DPF zertifizierte Unternehmen verpflichtet sich, diese Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie vom Anbieter unter folgendem Link: https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant-detail?contact=true&id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Google reCAPTCHA

Wir nutzen ‚ÄěGoogle reCAPTCHA‚Äú (im Folgenden ‚ÄěreCAPTCHA‚Äú) auf dieser Website. Anbieter ist die Google Ireland Limited (‚ÄěGoogle‚Äú), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Mit reCAPTCHA soll √ľberpr√ľft werden, ob die Dateneingabe auf dieser Website (z.¬†B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.¬†B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer get√§tigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbr√§uchlicher automatisierter Aussp√§hung und vor SPAM zu sch√ľtzen. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschliesslich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und ¬ß 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endger√§t des Nutzers (z.¬†B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA entnehmen Sie den Google-Datenschutzbestimmungen und den Google Nutzungsbedingungen unter folgenden Links: https://policies.google.com/privacy?hl=de und https://policies.google.com/terms?hl=de.

Das Unternehmen verf√ľgt √ľber eine Zertifizierung nach dem ‚ÄěEU-US Data Privacy Framework‚Äú (DPF). Der DPF ist ein √úbereinkommen zwischen der Europ√§ischen Union und den USA, der die Einhaltung europ√§ischer Datenschutzstandards bei Datenverarbeitungen in den USA gew√§hrleisten soll. Jedes nach dem DPF zertifizierte Unternehmen verpflichtet sich, diese Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie vom Anbieter unter folgendem Link: https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant-detail?contact=true&id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Google Tag Manager

Auf unserer Website nutzen wir den Google Tag Manager von Google Ireland Limited (Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland) bzw. Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) („Google“). Google Tag Manager ist eine L√∂sung, mit der Vermarkter Website-Tags √ľber eine Oberfl√§che verwalten k√∂nnen. Das Tool Tag Manager ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt f√ľr die Ausl√∂sung anderer Tags, die ihrerseits personenbezogene Daten erfassen. Google Tag Manager greift gem√§ss Google nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese f√ľr alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Sie k√∂nnen das Setzen von Tags jederzeit verhindern.
Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Daten f√ľr diesen Zweck liegt in unserem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

8. Datenschutzinformationen f√ľr Bewerber

Information zum Datenschutz √ľber unsere Verarbeitung von Bewerberdaten nach Art. 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,
wir freuen uns √ľber Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Gem√§ss den Vorgaben der Art. 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie hiermit √ľber die Verarbeitung der von Ihnen im Rahmen des Bewerbungsprozesses √ľbermittelten sowie ggf. von uns erhobenen personenbezogenen Daten und Ihre diesbez√ľglichen Rechte. Um zu gew√§hrleisten, dass Sie in vollem Umfang √ľber die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses informiert sind, nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis.

a. VERANTWORTLICHE STELLE IM SINNE DES DATENSCHUTZRECHTS

Teca-Print AG
Bohlstrasse 17
8240 Thayngen
Switzerland

Telefon: +41 52 645 2000
E-Mail: info@teca-print.com
www.teca-print.com

b. KONTAKTDATEN UNSERES DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN

Teca-Print AG
Daniel Fahl
Bohlstrasse 17
8240 Thayngen
Switzerland

Telefon: +41 52 645 2000
E-Mail: datenschutz@teca-print.com

c. ZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGEN DER VERARBEITUNG

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der europ√§ischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), soweit dies f√ľr die Entscheidung √ľber die Begr√ľndung eines Besch√§ftigungsverh√§ltnisses mit uns erforderlich ist.
Rechtsgrundlage ist dabei Art. 88 DSGVO i. V. m. ¬ß 26 BDSG f√ľr Zwecke des Besch√§ftigungsverh√§ltnisses, wenn dies f√ľr die Entscheidung √ľber die Begr√ľndung eines Besch√§ftigungsverh√§ltnisses erforderlich ist.

Weiterhin k√∂nnen wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, sofern dies zur Erf√ľllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) oder zur Abwehr oder Geltendmachung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).
Erteilen Sie uns eine ausdr√ľckliche Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten f√ľr bestimmte Zwecke, ist die Rechtm√§ssigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widerrufen werden (s. Ziffer 9 dieser Datenschutzinformation).

Kommt es zu einem Besch√§ftigungsverh√§ltnis zwischen Ihnen und uns, k√∂nnen wir gem√§ss Art. 88 DSGVO i. V. m. ¬ß 26 BDSG die bereits von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten f√ľr Zwecke des Besch√§ftigungsverh√§ltnisses weiterverarbeiten, soweit dies f√ľr die Durchf√ľhrung oder Beendigung des Besch√§ftigungsverh√§ltnisses oder zur Aus√ľbung bzw. Erf√ľllung der sich aus einem Gesetz oder einem Tarifvertrag, einer Betriebs- oder Dienstvereinbarung (Kollektivvereinbarung) ergebenden Rechte und Pflichten der Interessenvertretung der Besch√§ftigten erforderlich ist.

d. KATEGORIEN PERSONENBEZOGENER DATEN

Wir verarbeiten nur solche Daten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung stehen. Dies k√∂nnen allgemeine Daten zu Ihrer Person (Name, Anschrift, Kontaktdaten etc.), Angaben zu Ihrer beruflichen Qualifikation und Schulausbildung, Angaben zur beruflichen Weiterbildung sowie ggf. weitere Daten sein, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung √ľbermitteln.

e. QUELLEN DER DATEN

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen der Kontaktaufnahme bzw. Ihrer Bewerbung von Ihnen postalisch oder per E-Mail erhalten bzw. die Sie uns per E-Mail, das Online-Bewerbungsformular oder per Post √ľbermitteln.

f. EMPF√ĄNGER DER DATEN

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten innerhalb unseres Unternehmens ausschliesslich an die Bereiche und Personen weiter, die diese Daten zur Erf√ľllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten bzw. zur Umsetzung unseres berechtigten Interesses ben√∂tigen.

Wir k√∂nnen Ihre personenbezogenen Daten an mit uns verbundene Unternehmen √ľbermitteln, soweit dies im Rahmen der unter Ziffer 3 dieses Datenschutzinformationsblatts dargelegten Zwecke und Rechtsgrundlagen zul√§ssig ist.
Eine Datenweitergabe an Empf√§nger ausserhalb des Unternehmens erfolgt ansonsten nur, soweit gesetzliche Bestimmungen dies erlauben oder gebieten, die Weitergabe zur Erf√ľllung rechtlicher Verpflichtungen erforderlich ist oder uns Ihre Einwilligung vorliegt.

g. √úBERMITTLUNG IN EIN DRITTLAND

Eine √úbermittlung in ein Drittland ist nicht beabsichtigt.

h. DAUER DER DATENSPEICHERUNG

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange dies f√ľr die Entscheidung √ľber Ihre Bewerbung erforderlich ist. Ihre personenbezogenen Daten bzw. Bewerbungsunterlagen werden sp√§testens sechs Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens (z. B. der Bekanntgabe der Absageentscheidung) gel√∂scht, sofern nicht eine l√§ngere Speicherung rechtlich erforderlich oder zul√§ssig ist. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten dar√ľber hinaus nur, soweit dies gesetzlich oder im konkreten Fall zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen f√ľr die Dauer eines Rechtsstreits erforderlich ist.

F√ľr den Fall, dass Sie einer l√§ngeren Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, speichern wir diese nach Massgabe Ihrer Einwilligungserkl√§rung.
Kommt es im Anschluss an das Bewerbungsverfahren zu einem Besch√§ftigungs-, Ausbildungs- oder Praktikantenverh√§ltnis, werden Ihre Daten, soweit erforderlich und zul√§ssig, zun√§chst weiterhin gespeichert und anschliessend in die Personalakte √ľberf√ľhrt.

Gegebenenfalls erhalten Sie im Anschluss an das Bewerbungsverfahren eine Einladung zur Aufnahme in unseren Talentpool. Dies erlaubt uns, Sie auch in Zukunft bei passenden Vakanzen bei unserer Bewerberauswahl zu ber√ľcksichtigen. Liegt uns eine entsprechende Einwilligung Ihrerseits vor, werden wir Ihre Bewerbungsdaten nach Massgabe Ihrer Einwilligung bzw. ggf. zuk√ľnftigen Einwilligungen in unserem Talentpool speichern.

i. IHRE RECHTE

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf L√∂schung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschr√§nkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Mitteilung nach Art. 19 DSGVO sowie das Recht auf Daten√ľbertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO.
Dar√ľber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbeh√∂rde nach Art. 77 DSGVO, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtm√§√üig erfolgt. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs.

Sofern die Verarbeitung von Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt, sind Sie nach Art. 7 DSGVO berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst f√ľr die Zukunft wirkt. Nicht davon betroffen sind Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind. Bitte beachten Sie zudem, dass wir bestimmte Daten f√ľr die Erf√ľllung gesetzlicher Vorgaben ggf. f√ľr einen bestimmten Zeitraum aufbewahren m√ľssen (s. Ziffer 8 dieser Datenschutzinformation).

Widerspruchsrecht f√ľr Bewerber

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen erfolgt, haben Sie gem√§√ü Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten einzulegen. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir k√∂nnen zwingende schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr die Verarbeitung nachweisen. Diese m√ľssen Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten √ľberwiegen, oder die Verarbeitung muss der Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen dienen.

Zur Wahrung Ihrer Rechte können Sie sich unter den in Ziffer 1 angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

j. ERFORDERLICHKEIT DER BEREITSTELLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen von Bewerbungsprozessen erfolgt freiwillig.
Wir k√∂nnen eine Entscheidung zur Begr√ľndung eines Besch√§ftigungsverh√§ltnisses jedoch nur treffen bzw. ein Besch√§ftigungsverh√§ltnis mit Ihnen nur begr√ľnden, sofern Sie solche personenbezogenen Daten angeben, die zur Durchf√ľhrung der Bewerbung erforderlich sind.

k. AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSFINDUNG

Die Entscheidung √ľber Ihre Bewerbung beruht nicht ausschliesslich auf einer automatisierten Verarbeitung. Somit findet keine automatisierte Entscheidung im Einzelfall im Sinne des Art. 22 DSGVO statt. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen der Kontaktaufnahme bzw. Ihrer Bewerbung von Ihnen postalisch oder per E-Mail erhalten bzw. die Sie uns √ľber unser Bewerbungsformular √ľbermitteln.