Skip to main content

Zukunft braucht Herkunft

50 Jahre Teca-Print!

Die Teca-Print AG steht seit 1973 für QualitĂ€t und ZuverlĂ€ssigkeit im Tampondruck. Das Angebot reicht von Tampondruckmaschinen und komplexen Automationen über PeripheriegerĂ€te und Zubehör bis zu Verbrauchsmaterial wie Drucktampons, Farben und Klischees.

1970er

1973

Teca-Print wird unter dem Namen „Tecalcos“ gegründet und etabliert sich mit den angebotenen Tampondruckmaschinen sowie Zubehör rasch auf dem Markt.

https://teca-print.com/wp-content/uploads/2022/10/Teca-Print_1973_01.jpg

Die „Tecalcos 120“ mit einer Klischeegrösse von 100 x 100 mm und einer Druckkraft von 750 N ist die erste Tampondruckmaschine, die in Thayngen produziert wird.

https://teca-print.com/wp-content/uploads/2022/10/Teca-Print_1973_02.jpg

1977

Durch die grossen Erfolge am Markt wird der Bau eines eigenen Fabrikations- und BürogebĂ€udes erforderlich.

Aus Tecalcos wird die Teca-Print AG. Neben Maschinen und Zubehör werden neu auch PeripheriegerÀte hergestellt.

https://teca-print.com/wp-content/uploads/2022/10/Teca-Print_1977_01.jpg
[bold_timeline_item_button title=“Expand“ style=““ shape=““ color=““ size=“inline“ url=“#“ el_class=“bold_timeline_group_button“]

1980er

1980er

Teca-Print wird international und gründet Niederlassungen in Frankreich und den USA, nur wenig spĂ€ter auch in Deutschland und Ungarn. Gleichzeitig wird die Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern weltweit aufgebaut.

https://teca-print.com/wp-content/uploads/2022/10/221014_Teca-Print_World_Map_light-768x461.jpg

1981

Das GebÀude wird erweitert und dient bis heute als Firmensitz.

https://teca-print.com/wp-content/uploads/2022/10/Teca-Print_1981_01.jpg

1983

Zur Vor- und Nachbehandlung wird das FlammgerĂ€t FLG 100 eingeführt, das mit Flaschengas betrieben wird.

https://teca-print.com/wp-content/uploads/2022/10/Teca-Print_1983_01.jpg
[bold_timeline_item_button title=“Expand“ style=““ shape=““ color=““ size=“inline“ url=“#“ el_class=“bold_timeline_group_button“]

1990er

1991

Als einer der grössten Meilensteine seit Einführung des Tampondrucks gilt die Entwicklung des geschlossenen Farbgebersystems.

https://teca-print.com/wp-content/uploads/2022/10/Teca-Print_1991_01.jpg

1992

Auch an mehrfarbigen Tampondruckmaschinen wird das geschlossene Farbgebersystem eingesetzt.

https://teca-print.com/wp-content/uploads/2022/10/Teca-Print_1992_01.jpg

1996

Für komfortable und schnelle Mehrfarbendrucke wird das Transfert CarrĂ© mit Elektromotor entwickelt.

https://teca-print.com/wp-content/uploads/2022/10/Teca-Print_1996_01-768x356.jpg
[bold_timeline_item_button title=“Expand“ style=““ shape=““ color=““ size=“inline“ url=“#“ el_class=“bold_timeline_group_button“]

2000er

2002

Teca-Print wird Mitglied der französischen Firmengruppe Dubuit International, die sich auf die verschiedenen Druckverfahren spezialisiert hat.

https://teca-print.com/wp-content/uploads/2022/10/Teca-Print_2002_01.jpg

2003

Die erste mikroprozessorgesteuerte Maschinengeneration mit Servomotor erobert den Markt.

https://teca-print.com/wp-content/uploads/2022/10/Teca-Print_2003_01.jpg

2006 & 2009

Teca-Print erlangt die Erstzertifikation nach ISO 9001. Neben dem QualitÀtsmanagement wird das Umweltmanagement nach ISO 14001 zertifiziert.

https://teca-print.com/wp-content/uploads/2022/10/Teca-Print_2006_01.jpg
[bold_timeline_item_button title=“Expand“ style=““ shape=““ color=““ size=“inline“ url=“#“ el_class=“bold_timeline_group_button“]

2010er

2011

Mit der TPX 100 Édition Cadrans für die Uhrenindustrie und der TPX 301 Cosmetic Edition für die Kosmetikbranche lanciert Teca-Print die ersten anwendungsspezifisch ausgerüsteten Maschinen.

https://teca-print.com/wp-content/uploads/2022/10/Teca-Print_2011_01.jpg
https://teca-print.com/wp-content/uploads/2022/10/Teca-Print_2011_02.jpg

2013

Die TPX 221 Édition Compteurs trĂ€gt den gestiegenen QualitĂ€tsansprüchen der Uhrenindustrie Rechnung.

https://teca-print.com/wp-content/uploads/2022/10/Teca-Print_2013_02.jpg

2015

Die Bedruckung von Münzen erfolgt in bis zu 7 Farben an der TPX 301 Mint Workstation mit integriertem Kamerasystem.

https://teca-print.com/wp-content/uploads/2022/10/Teca-Print_2015_02-768x675.jpg

2016

Das Rundruck-Modul RDM 100 wird komplett über Servomotoren angetrieben und bedruckt zylindrische wie auch flache Teile höchstprĂ€zise.

https://teca-print.com/wp-content/uploads/2022/10/Teca-Print_2016_01.jpg

2017

Die Anforderungen an Automationen steigen: Neben der Bedruckung stehen Kontrolle per Kamera sowie viele weitere technische Extras im Mittelpunkt.

https://teca-print.com/wp-content/uploads/2023/03/Teca-Print_2017_02-768x537.jpg

2018

Modern, mit einem Fokus auf das Wesentliche: Die elektromechanische delta III ist die erste Maschine in Monocoque-Bauweise.

https://teca-print.com/wp-content/uploads/2022/10/Teca-Print_2018_01.jpg

2022

Elektromechanische Siebdruckmaschinen werden entwickelt und erfolgreich am Markt eingefĂŒhrt. Die hohe PrĂ€zision der Siebdruckwerke garantiert perfekte Leistung auch bei Integration in Anlagen.

https://teca-print.com/wp-content/uploads/2023/03/Teca-Print_2022_01-768x612.jpg

2022

Die ersten Anlagen mit der Software-Applikation myTeca-Print werden ausgeliefert. Mit der Applikation können Teca-Print Druckmaschinen und -anlagen an einem externen Arbeitsplatz programmiert und parametriert werden.

Teca-Print Logo myTeca-Print Software Applikation

2023

Dank innovativer Entwicklungsarbeit und der Kooperation mit einem Markenhersteller hochleitfĂ€higer Pasten, gewinnt der Tampondruck zunehmend Bedeutung im Bereich der gedruckten Elektronik („printed electronics“).

https://teca-print.com/wp-content/uploads/2023/03/Teca-Print_2023_01-768x512.jpg

2023

Teca-Print feiert ihr 50-jÀhriges FirmenjubilÀum. 50 Jahre, in denen Teca-Print den Tampondruck entscheidend mitgeprÀgt hat. 

https://teca-print.com/wp-content/uploads/2023/03/Teca-Print_2023_02-768x521.jpg
[bold_timeline_item_button title=“Expand“ style=““ shape=““ color=““ size=“inline“ url=“#“ el_class=“bold_timeline_group_button“]